Startseite >

Die Kuchen Mammuts sind eines von zwei American Football Teams aus dem Landkreis Göppingen. Ursprünglich aus den Red Hole Bombers und den Schwäbisch Gmünd Silver Eagles hervor gegangen, sind sie die direkten Nachfolger des ersten American Footballteams an den Baracks im Stauferpark – den Red Hole Bombers, benannt nach der damaligen dortigen Bar, genannt „Red Hole“.

Die Kuchen Mammut , gegründet 1995 und somit nun im 22 Vereinsjahr, haben in den letzten Jahren eine bewegte Geschichte hinter sich. Nach zweimaligem Abstieg hat sich das Team zu einem festen Bestandteil der Bezirksliga Baden Württemberg entwickelt.

Aktuell gehen weit über 100 Sportler und Sportlerinnen bei den Mammuts dem Sport American Football und Cheerleading nach. Besonders die Jugend wurde in den vergangenen Jahren massiv ausgebaut. Mit den Jugendflagteams (kontaktlose Variante) in der U13 und U15 konnten bereits einige Erfolge gefeiert werden. Seit 2016 besteht ein eigenständiges U17 Tacklejuniorteam. Ein U19 Team befindet sich im Aufbau.

Im Herrenbereich steht ein ca. 40 Mann großer Kader zur Verfügung. Cheftrainer ist Andreas Schorich. Zusätzlich besteht seit Jahren ein Seniorflagteam, welches bundesweit an Turnieren teilnimmt und ebenfalls schon einige Erfolge erzielen konnte. Jüngstes Mitglied der Mammuts sind die Ivories Cheerleader, welche 2015 wieder eröffnet wurden.
Bei Ihrer ersten Meisterschaftsteilnahme im März 2017 gelang Ihnen aus dem Stand heraus die Landesvizemeisterschaft im COED Group Stunt.

Die Heimspiele tragen die Kuchen Mammuts im Ankenstadion Kuchen aus, welche auch liebevoll „Ankenfestung“ genannt wird. In den vergangenen 2,5 Jahren unterlagen die Mammuts lediglich einmal einem anderen Team zuhause. Im Schnitt unterstützen knapp 400 Zuschauer die Mannschaft an den Heimspielen und sorgen für eine unnachahmliche Kulisse im Stadion. Gänsehautfeeling pur. Nicht zuletzt auch dank der wohlwollenden Unterstützung der Gemeinde Kuchen und deren Bürgermeister Bernd Rössner, welcher ein gerne gesehener Stammgast an den Heimspiel ist. Ein Besuch lohnt sich jederzeit.

Interessierte können jederzeit in einem Training vorbei schauen oder sich von der tollen Atmosphäre im Stadion selbst überzeugen. Weitere Infos gibt es sowohl auf Facebook, als auch auf der Homepage unter www.mammuts.de

 

 

zurück zur Übersicht

 


Die Kuchen Mammuts sind eines von zwei American Football Teams aus dem Landkreis Göppingen. Ursprünglich aus den Red Hole Bombers und den Schwäbisch Gmünd Silver Eagles hervor gegangen, sind sie die direkten Nachfolger des ersten American Footballteams an den Baracks im Stauferpark – den Red Hole Bombers, benannt nach der damaligen dortigen Bar, genannt „Red Hole“.

Die Kuchen Mammut , gegründet 1995 und somit nun im 22 Vereinsjahr, haben in den letzten Jahren eine bewegte Geschichte hinter sich. Nach zweimaligem Abstieg hat sich das Team zu einem festen Bestandteil der Bezirksliga Baden Württemberg entwickelt.

Aktuell gehen weit über 100 Sportler und Sportlerinnen bei den Mammuts dem Sport American Football und Cheerleading nach. Besonders die Jugend wurde in den vergangenen Jahren massiv ausgebaut. Mit den Jugendflagteams (kontaktlose Variante) in der U13 und U15 konnten bereits einige Erfolge gefeiert werden. Seit 2016 besteht ein eigenständiges U17 Tacklejuniorteam. Ein U19 Team befindet sich im Aufbau.

Im Herrenbereich steht ein ca. 40 Mann großer Kader zur Verfügung. Cheftrainer ist Andreas Schorich. Zusätzlich besteht seit Jahren ein Seniorflagteam, welches bundesweit an Turnieren teilnimmt und ebenfalls schon einige Erfolge erzielen konnte. Jüngstes Mitglied der Mammuts sind die Ivories Cheerleader, welche 2015 wieder eröffnet wurden.
Bei Ihrer ersten Meisterschaftsteilnahme im März 2017 gelang Ihnen aus dem Stand heraus die Landesvizemeisterschaft im COED Group Stunt.

Die Heimspiele tragen die Kuchen Mammuts im Ankenstadion Kuchen aus, welche auch liebevoll „Ankenfestung“ genannt wird. In den vergangenen 2,5 Jahren unterlagen die Mammuts lediglich einmal einem anderen Team zuhause. Im Schnitt unterstützen knapp 400 Zuschauer die Mannschaft an den Heimspielen und sorgen für eine unnachahmliche Kulisse im Stadion. Gänsehautfeeling pur. Nicht zuletzt auch dank der wohlwollenden Unterstützung der Gemeinde Kuchen und deren Bürgermeister Bernd Rössner, welcher ein gerne gesehener Stammgast an den Heimspiel ist. Ein Besuch lohnt sich jederzeit.

Interessierte können jederzeit in einem Training vorbei schauen oder sich von der tollen Atmosphäre im Stadion selbst überzeugen. Weitere Infos gibt es sowohl auf Facebook, als auch auf der Homepage unter www.mammuts.de

 

 

zurück zur Übersicht

 

  • Barbarossa Strom
  • stadtgp
  • NWZ web
  • Stauferpark GP web
  • Business Park web
  • Stadt GP Wirtschaftsfoerderung web
  • Volksbank GP web
  • Kleemann web
  • InShape web
  • KSK web
  • Coca Cola web
  • Staufen Plus web

  • Cinteg web
  • GARP web
  • I Net Partner web
  • Lambert web
  • Tinoversum web
  • Golfpark
  • OSG web
  • Stohrer web
  • Pulswerk web
  • CT Kran web
  • Cypress Club web
  • Gielissen web
  • WGG web
  • AVS web
  • Filstalwelle
  • Haefele web
  • HS Heinrich Schmid web
  • Respoaktiv
  • Klug Laser web
  • Bildwerk89 web
  • Pino web
  • Atlantis web
  • OVG web
  • Hubrig web
  • Hotel Hohenstaufen web
  • Gruibinger web
  • WSD web
  • Chapel web
  • APW web
  • Jamstream
  • Malteser
  • AFS web
  • MY VIP web