Startseite >

Baseball und Softball in Göppingen

Ende 1991 wurde in Göppingen der erste Baseballverein, die Göppingen Green Sox gegründet. Als kleiner Verein mit ca. 25 Mitgliedern, startete man im darauffolgenden Jahr mit einer
Herrenmannschaft in die erste Saison. Mit freundlicher Genehmigung des Land Baden-Württembergs durfte man damals das Training und den Spielbetrieb auf dem Baseballplatz des ehemaligen US-Kasernengeländes, den Cooke Barracks, durchführen. Hier spielten die in Göppingen stationierten US-Soldaten bereits Baseball seit kurz nach dem 2.Weltkrieg.

Die Green Sox waren zu diesem Zeitpunkt einige der wenigen Baseballmannschaften in Baden-Württemberg mit einem „richtigen“ Baseballfeld. Die meisten Vereine mussten vorlieb mit einem
umfunktionierten Fussballplatz nehmen, welcher nicht den richten Abmessungen eines original Baseballplatzes entsprach.

Die Heimspiele an den Wochenenden waren damals auf dem ehemaligen Cooke Barracks Gelände sehr gut besucht. Zunehmend begann der Baseballsport in Göppingen jung und alt zu begeistern. Die Mitgliederzahl steigerte sich schnell über 100 Personen und die Green Sox konnten erstmals auch im Nachwuchsbereich Teams im Baden-Württembergischen Baseball-Ligabetrieb melden.

Der Verein entwickelte sich somit auch als Anlaufstelle vieler ehemaliger US-Soldaten, welche nach Beendigung Ihres Armeedienstes im Kreis Göppingen blieben. Sie konnten bei den Green Sox ihrer Lieblingsbeschäftigung nachkommen oder die Spiele beobachten. Ende 1996 wurde das Kasernengelände vom Bundesvermögensamt an die Stadt Göppingen verkauft. Dies war ein herber Schlag für den Göppinger Baseballverein. Das geliebte Baseballfeld in Cooke Barracks musste aufgegeben werden. Schließlich fand man unweit, in der John-F.Kennedy-Straße, auf der Ballspielwiese (Natowiese) ein
neues Zuhause. Mit Genehmigung der Stadt Göppingen, durfte man die Wiese so gut wie möglich in ein Baseballfeld verwandeln. Bis heute ist es „Home of the Green Sox“.

Im Verlauf der letzten 25 Jahren konnte im Göppinger Baseballsport einiges bewegt werden. Zum einem der Erfolg der Herrenmannschaft, die mehrere Jahre in der Regionalliga spielte, sowie die Damensoftballmannschaft die sogar ein Jahr Bundesligaluft schnuppern durfte. Zahlreiche Erfolge der Nachwuchsmannschaften mit Teilnahmen an Landesmeisterschaften, gekrönt mit dem 3. Platz der Göppinger Baseballschülermannschaft bei den Deutschen Meisterschaften 2002. Mit den Green Sox lebt neben Baseball auch weiterhin ein Stückchen Cooke Barracks in Göppingen!

Infos:
Die Baseballsaison in Göppingen beginnt Ende April und endet im September. Die Green Sox würden sich über einen Besuch bei den Heimspielen freuen. Diese finden in der Regel sonntags um 15 Uhr statt. Den genauen Spielplan erfahren Sie auf www.greensox.de. Interessierte dürfen gerne auch beim Training „reinschnuppern“. Die Green Sox bieten Trainingsgelegenheiten für die folgenden Altersgruppen:
» Herren: ab 16 Jahren
» Schüler/innen: von 8 bis 12 Jahre
» Jugend: von 13 bis 15 Jahren
» Mixed Softball: ab 16 Jahren

Trainingszeiten entnehmen Sie bitte ebenfalls von unserer Homepage.

 

Weitere Informationen zum Verein findet ihr » hier.

 

 

zurück zur Übersicht

 


Baseball und Softball in Göppingen

Ende 1991 wurde in Göppingen der erste Baseballverein, die Göppingen Green Sox gegründet. Als kleiner Verein mit ca. 25 Mitgliedern, startete man im darauffolgenden Jahr mit einer
Herrenmannschaft in die erste Saison. Mit freundlicher Genehmigung des Land Baden-Württembergs durfte man damals das Training und den Spielbetrieb auf dem Baseballplatz des ehemaligen US-Kasernengeländes, den Cooke Barracks, durchführen. Hier spielten die in Göppingen stationierten US-Soldaten bereits Baseball seit kurz nach dem 2.Weltkrieg.

Die Green Sox waren zu diesem Zeitpunkt einige der wenigen Baseballmannschaften in Baden-Württemberg mit einem „richtigen“ Baseballfeld. Die meisten Vereine mussten vorlieb mit einem
umfunktionierten Fussballplatz nehmen, welcher nicht den richten Abmessungen eines original Baseballplatzes entsprach.

Die Heimspiele an den Wochenenden waren damals auf dem ehemaligen Cooke Barracks Gelände sehr gut besucht. Zunehmend begann der Baseballsport in Göppingen jung und alt zu begeistern. Die Mitgliederzahl steigerte sich schnell über 100 Personen und die Green Sox konnten erstmals auch im Nachwuchsbereich Teams im Baden-Württembergischen Baseball-Ligabetrieb melden.

Der Verein entwickelte sich somit auch als Anlaufstelle vieler ehemaliger US-Soldaten, welche nach Beendigung Ihres Armeedienstes im Kreis Göppingen blieben. Sie konnten bei den Green Sox ihrer Lieblingsbeschäftigung nachkommen oder die Spiele beobachten. Ende 1996 wurde das Kasernengelände vom Bundesvermögensamt an die Stadt Göppingen verkauft. Dies war ein herber Schlag für den Göppinger Baseballverein. Das geliebte Baseballfeld in Cooke Barracks musste aufgegeben werden. Schließlich fand man unweit, in der John-F.Kennedy-Straße, auf der Ballspielwiese (Natowiese) ein
neues Zuhause. Mit Genehmigung der Stadt Göppingen, durfte man die Wiese so gut wie möglich in ein Baseballfeld verwandeln. Bis heute ist es „Home of the Green Sox“.

Im Verlauf der letzten 25 Jahren konnte im Göppinger Baseballsport einiges bewegt werden. Zum einem der Erfolg der Herrenmannschaft, die mehrere Jahre in der Regionalliga spielte, sowie die Damensoftballmannschaft die sogar ein Jahr Bundesligaluft schnuppern durfte. Zahlreiche Erfolge der Nachwuchsmannschaften mit Teilnahmen an Landesmeisterschaften, gekrönt mit dem 3. Platz der Göppinger Baseballschülermannschaft bei den Deutschen Meisterschaften 2002. Mit den Green Sox lebt neben Baseball auch weiterhin ein Stückchen Cooke Barracks in Göppingen!

Infos:
Die Baseballsaison in Göppingen beginnt Ende April und endet im September. Die Green Sox würden sich über einen Besuch bei den Heimspielen freuen. Diese finden in der Regel sonntags um 15 Uhr statt. Den genauen Spielplan erfahren Sie auf www.greensox.de. Interessierte dürfen gerne auch beim Training „reinschnuppern“. Die Green Sox bieten Trainingsgelegenheiten für die folgenden Altersgruppen:
» Herren: ab 16 Jahren
» Schüler/innen: von 8 bis 12 Jahre
» Jugend: von 13 bis 15 Jahren
» Mixed Softball: ab 16 Jahren

Trainingszeiten entnehmen Sie bitte ebenfalls von unserer Homepage.

 

Weitere Informationen zum Verein findet ihr » hier.

 

 

zurück zur Übersicht

 

  • Barbarossa Strom
  • stadtgp
  • NWZ web
  • Stauferpark GP web
  • Business Park web
  • Stadt GP Wirtschaftsfoerderung web
  • Volksbank GP web
  • Kleemann web
  • InShape web
  • KSK web
  • Coca Cola web
  • Staufen Plus web

  • Cinteg web
  • GARP web
  • I Net Partner web
  • Lambert web
  • Tinoversum web
  • Golfpark
  • OSG web
  • Stohrer web
  • Pulswerk web
  • CT Kran web
  • Cypress Club web
  • Gielissen web
  • WGG web
  • AVS web
  • Filstalwelle
  • Haefele web
  • HS Heinrich Schmid web
  • Respoaktiv
  • Klug Laser web
  • Bildwerk89 web
  • Pino web
  • Atlantis web
  • OVG web
  • Hubrig web
  • Hotel Hohenstaufen web
  • Gruibinger web
  • WSD web
  • Chapel web
  • APW web
  • Jamstream
  • Malteser
  • AFS web
  • MY VIP web